Aktuelles

Aktuelles

Badischer Weinradweg

Der Badische Weinradweg verbindet auf rund 460 Kilometer die badischen Weinregionen MarkgräflerlandKaiserstuhlTunibergBreisgauOrtenauKraichgau und Badische Bergstraße.

Wein und Radln - was will man mehr?

In Grenzach an der Deutsch-Schweizer Grenze beginnt der Badische Weinradweg und führt seinen Weg über den Isteiner Klotz durch das Markgräflerland fort. Tuniberg und Kaiserstuhl laden ein, weiter Richtung Norden zu fahren und die terrassenförmigen Weinberge zu erkunden. Alternativ kann auch die Variante vorbei an Freiburgs Altstadt und dem Glottertal gewählt werden. Durch die Weinhänge des Breisgaus kommt der Radler in die Ortenau

 

Eine kostenlose Übersichtskarte vom Badischen Weinradweg können Sie im Online-Prospektservice der Schwarzwaldtouristik GmbH bestellen. 

Die Etappen

Die Route sammelt insgesamt über 3.000 Höhenmeter und verläuft größtenteils auf asphaltierten Wegen. Perfekt für das Radeln mit einem E-Bike. 

Die Etappen im Überblick:

Etappe 1: Markgräflerland Grenzach - Schallstadt  78 km 
Etappe 2: Kaiserstuhl/ Tuniberg Schallstadt - Riegel  50 km 
Etappe 2 Variante: Freiburg/ Glottertal  Schallstadt - Riegel  43 km 
Etappe 3: Breisgau Riegel - Gengenbach  52 km 
Etappe 4: Ortenau Süd Gengenbach - Bühl  56 km 
Etappe 5: Ortenau Nord Bühl - Ettlingen  52 km 
Etappe 6: Kraichgau Süd Ettlingen - Oberderdingen  65 km 
Etappe 7: Kraichgau Nord Oberderdingen - Wiesloch  64 km 
Etappe 8: Badische Bergstraße Wiesloch - Laudenbach  47 km 

Der Badische Weinradweg durchquert sieben der neun badischen Weinbaubereiche. Im Weinbaubereich Bodensee lässt sich die Region auf dem 260 Kilometer langen Bodensee-Radweg entdecken, im Weinbaubereich Tauberfranken führt der Taubertalradweg auf ca. 100 Kilometern durch die Region.

Ab sofort können sie Europa-Park und Rulantica Tikets auch über uns bestellen!!!

 

Il nostro partner